SEITE: 204 --

Haben Sie schon einmal über eine Wartung / Reinigung Ihrer Lüftungsanlage nachgedacht ?

29.03.2020 05:08 Uhr von Marcus Lingen

 

Ohne richtige Wartung und Pflege können Lüftungsanlagen von der Frischluftquelle zur Keimschleuder werden. Vor allem gute Filter, die regelmäßig gewechselt werden, sind wichtig. Raumlufttechnische Anlagen sollen für einen verlässlichen und kontrollierten Luftaustausch sorgen. Aber diese Systeme können auch krank machen, denn Lüftungsanlagen und -kanäle können ein Nährboden für Keime, Pilze oder andere Schadstoffe sein - etwa weil sich Feuchtigkeit ansammelt oder Staub ablagert. Hauseigentümer müssen daher die Wartung der Anlagen nach hygienische Vorgaben einbeziehen.  Im Zeitalter der Niedrigenergie- und Passivhäuser hat die Frage der Lüftung aus energetischer Sicht große Bedeutung bekommen. Aufwendige Dämmungen und Dichtheiten der Gebäudehülle würden energetisch gesehen durch schlechtes Lüften in Frage gestellt werden. Hier bietet sich als beste Möglichkeit die kontrollierte Wohnungslüftung an und ggf. sogar mit einem Wärmeaustausch zwischen Ab- und Zuluft (Wärmerückgewinnung). Halten Sie Ihre Lüftungsanlage frei von Schadstoffen.

Zögern Sie nicht und sprechen Sie uns an, gerne beraten wir Sie in Frage rund um das Thema Lüftungsanlagen.